banner1

Gratis für Sie:

Innenraumreinigung

Leihwagen

Wischerblätter

Hol- und Bringservice

tuv

Unser Name steht für
höchste Qualität u. besten Service

Wir sind ein TÜV geprüfter und zertifizierter Autoglasfachbetrieb nach ISO 9001 Qualitätsmanagement

dellen

Wir entfernen Hagel- und Parkdellen an Fahrzeugen

Nacher

Vorher

banner_ steinschlagreparatur

Wir verwenden

modernste

Reparaturmethoden

banner2

Wir machen Tempo!

Schaden heute melden – Fahrzeug morgen abholen

banner_ neuverglasung

Scheibenaustausch

in nur 2-4 Stunden.

(inkl. kostenlosem Leihfahrzeug)

banner_ wohnmobil

Ihr Experte

für Wohnmobilverglasung

in Rosenheim

banner-collage

Werkzeug Chemie & Klebeprodukte perfekt aufeinander abgestimmt

porsche

Auch für Wettbewerbsfahrzeuge - Weil Erfahrung Vertrauen gibt.

Wir haben hier häufig von Ihnen gestellte Fragen zum Thema Windschutzscheibe zusammengefasst:

 

  • Was passiert mit meiner Feinstaubplakette? Feinstaubplaketten bekommen Sie von uns kostenlos erstattet.

feinstaubplakette gratis bei Austausch der Windschutzscheibe

  • Brauch ich nach einem Scheibentausch eine neue Österreich-Vignette?  Ja, Sie bekommen von der Asfinag bei Scheibenbruch eine neue Jahresvignette ausgestellt. Wir stellen Ihnen alle Unterlagen, die sie dafür benötigen  zusammen. Mit diesen Unterlagen erhalten Sie an den Grenzüberschreitenden Stellen am Walserberg oder in Kiefersfelden Ihre Ersatzvignette

vignette wird bei Austausch der Windschutzscheibe erstatter

  • Werde ich von der Versicherung beim Austausch der Windschutzscheibe oder einer Steinschlagreparatur mit meinen Prozenten hochgestuft? Natürlich nicht. Weder bei einer Reparatur noch bei einem Austausch Ihrer Windschutzscheibe. Ihr Schadensfreiheitsrabatt bleibt in jedem Fall erhalten.

 

  • Tauschen Sie die Windschutzscheibe auch bei mir zu Hause oder an der Arbeit aus? Könnten wir, machen wir aber nicht aus einem triftigen Grund. Der Grund heißt Qualität und Sicherheit, auf welche wir großen Wert legen. Ich werde Ihnen das kurz erläutern. Heutzutage ist die Windschutzscheibe fest am Fahrzeug verklebt und trägt als tragendes Bauteil zur Steifigkeit der Karosserie bei. Beim Einbau der Scheibe kommen genau aufeinander abgestimmte Chemie- und Klebeprodukte zum Einsatz. Hierbei auch ein sogenannter Aktivator. Dieser sorgt dafür, dass sich die Kleberaupe mit der Windschutzscheibe und der Karosserie fest verbindet. Der Aktivator benötigt mehrere Minuten zum „Ablüften“. Diese Zeit genügt, dass sich im Freien oder unter einem aufgestellten Zelt Staub/Blütenstaub etc. oder bei Regen ein Feuchtigkeitsfilm auf dem Aktivator absetzt. Die kann eine Verringerung der Klebewirkung zur Folge haben. Sie als Kunde werden das im Regelfall nicht sofort merken, ausser die Scheibe wird undicht, oder es kommt zu einem Aufprall mit dem Fahrzeug. Bei einem Aufprall stützt sich der Beifahrerairbag beim öffnen an der Windschutzscheibe ab und wirkt zum Körper. Die Scheibe darf sich dabei nicht durch eine verringerte Klebewirkung aus dem Rahmen lösen, da sonst der Airbag seine ursprüngliche Wirkung verliert. Dieser Sicherheitsaspekt verbietet uns als Kfz-Meisterbetrieb einen mobilen „Vor-Ort-Service“ anzubieten. Einzige Ausnahme: Gewerbebetriebe wie Speditionen oder Busunternehmen etc. bei denen eine geschlossene Räumlichkeit zur Verfügung steht. Dafür bekommen sie von uns zur uneingeschränkten Mobilität kostenlose Ersatzfahrzeuge angeboten.
Erfahrungen & Bewertungen zu KS Autoglas Stöllner
  • Google Analytics